Thailand November 2019: MG (+31,1%) widersteht schlechtester Marktperformance seit Mai 2015 (-16,2%)
thailand november 2019: mg (+31,1%) widersteht schlechtester marktperformance seit mai

MG-Verkäufe sind um 31,1 % gestiegen, während der Markt um -16,2 % gesunken ist.

Die Neuwagenverkäufe in Thailand verzeichneten im November einen sechsten Rückgang in Folge im Vergleich zum Vorjahr und einen zweistelligen zweistelligen Rückgang in den letzten 3 Monaten im November mit erschreckenden -16,2 % auf 79,299 Zulassungen. Dies ist der stärkste Rückgang im Jahresvergleich seit Mai 2015 (-19%), was die Bilanz seit Jahresbeginn mit -1,1% auf 918.267 in den negativen Bereich kippt. An der Spitze des Markenrankings verlieren sowohl Toyota (-11,8%) als auch Isuzu (-12,8%) weniger Boden als der Markt, ebenso wie Mitsubishi (-12,6%) auf Platz 4, aber Mazda (-35,7%), Ford (- 34,5%, Nissan (-25,4%) und Honda (-19,9%) implodieren. Erneut ist MG (+31,1%) der einzige Gewinner in den Top 10 – und Top 13, mit einem zweiten Monat in Folge – und überhaupt – mit einem Marktanteil von 3% oder mehr. Weiter unten ragen Peugeot (+7400%), Ssangyong (+285,7%), Subaru (+118.1%), Volvo (+63,2%) und Lexus (+13,6 %) heraus, während Mini einen Platz auf Platz 17 für seine 2. Monat im Markt.

Vormonat: Thailand Oktober 2019: MG erreicht Rekordanteil beim fünften Marktrückgang in Folge (-7,6%)

Vor einem Jahr: Thailand November 2018: Toyota (+42%), MG (+122%) hebt Markt um 26,3%

Vollständige Rangliste der Top 25 aller Marken vom November 2019 unten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here